Hallo, Gast!
Willkommen in Manchester! Zutritt erst ab 18 Jahren, weil unsre Hooligans finden, dass CGI Blut nur auf volljährigen Gesichtern hübsch aussieht. Und mit diesen Anarchos legst du dich besser nicht an, alles, was die tun, ist vollkommen willkürlich, Chaos pur. Die haben sogar unseren Plot verloren. Jetzt sind wir nur noch ein schnödes Real-Life RPG ohne höhere Bestimmung und eventuelle Erleuchtungserfahrungen. Voll langweilig. Und was auch total widerlich ist: diese familiäre Atmosphäre. Was nützt einem die absolute Freiheit im Inplay, wenns außerhalb davon zugeht, wie in nem Pfadfinderferienlager? Hier ist man tatsächlich noch der Meinung Spaß haben zu können, ohne sich gegenseitig auf den Keks zu gehen. Naive Baumkuschler.

Charakterschmiede
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste

Collin Hayes
Unregistered
Einfach, weil Collin und ich so ein Herz für Großeltern haben, dachte ich, wie wäre es, wenn ihre Grannie und seine Grannie schon immer sehr gute Freundinnen waren und sich die beiden daher kennen? Vielleicht hat er sogar geholfen, als der Laden aufgebaut wurde. Damit wäre sie eine der wenigen Menschlein, die auch von Collins komplizierter Familiengeschichte wissen, ohne dass er davon hätte erzählen müssen. Seine Mutti ist ja damals einfach verschwunden als Teenie und das hat sicher unter den Omis die Runde gemacht damals... was meinst du? Ungewöhnliche Oma-related Freundschaft? 29
Terry Evans
Unregistered
(22.10.2019, 20:37)Hannah Larsson schrieb: Haha und Terry klingt herzallerliebst. :D Hannah wird sowieso jemanden brauchen, der ihr ab und zu mal einen Schubs in die richtige Richtung gibt. Es klingt so, als könne Terry diesen Job ganz gut machen. :D
(Und was läuft da mit Orson? *neugierig*^^)

Dann trage ich sie direkt als schubsbare Lieblingskuchenquelle ein ;) Zu allem anderen kann ich nur 'dran bleiben und rausfinden' sagen :P
menos bullshit, más tacos


Wenn der Vater ein weltberühmter Archäologe ist und die Mutter Professorin für präkolumbische Schriftsysteme – was wird man dann? Logisch, Telenovela-Schauspieler! Na ja, gut, das mit dem Schauspielern lassen wir dir, du hast schließlich von Mami und Papi die beste Ausbildung der Welt oder zumindest Großbritanniens bezahlt bekommen. Und ja, wir wissen, du hattest ziemlich hohe Ziele. In kleinen, spannenden Produktionen wolltest du mitspielen. In Filmen, die eine Botschaft haben. Die in sympathischen Programmkinos und in alternativen Cafés laufen, wo die Zuschauer Apfelschnitze essen, anstatt mit Popcorn durch die Gänge zu werfen. Aber leider lässt sich Talent nun mal nicht kaufen. Klar, du bist fähig, Texte zu lernen, und du hast ein umwerfendes Lächeln, aber die richtig tiefgründigen Rollen, die kauft man dir nicht ab. Und so wollten dich die guten Filme einfach nicht haben. Klar, hinterher kann man immer sagen, die Öffentlichkeit hätte einen zum Sexsymbol Nummer eins gemacht und ab da sei man eben nur noch für die RomCom‘s und die mexikanischen Telenovelas gebucht worden. Das ist nämlich auch so viel einfacher, als über einen Berufswechsel nachzudenken. Und dann kann man sich auch noch so wunderbar besser als seine Kollegen fühlen. Nur, ganz ehrlich, wie lange willst du den Scheiß eigentlich noch mitmachen?



Die alten Hasen im Forum erinnern sich: Es gab im Lost the Plot mal die sehr großartig-schmalzige Krankenhaus-Telenovela Open Hearts - nur echt mit eingeölten Oberkörpern, richtig unangenehmen Logiklücken und cringeworthy Liebesszenen. Einer der Hauptdarsteller war mein Sergio Bennett, 40 Jahre alt, Halb-Peruaner, Halb-Brite, in der Liebe notorisch vom Pech und beim abendlichen Spaziergang von wildgewordenen weiblichen Fans verfolgt. Ein an sich herzensguter, allerdings leicht selbstmitleidiger Mensch, der seine künstlerischen Ambitionen leider einstampfen musste und absolut nicht stolz ist auf die abschreckend schlechten Produktionen, in denen er sein Gesicht und seine Bauchmuskeln zur Schau stellen muss. Der sich eigentlich für viel zu gut für all das hält - für den Fernseh-Müll, für die peinlichen Promotion-Aktionen, für Manchester generell - allerdings leider auch auf zu großem Fuß lebt, um auf das Geld zu verzichten, das er für den ganzen Mist bekommt. (Und irgendwie, irgendwie braucht er halt auch die Aufmerksamkeit, auch wenn er das sicher nicht zugeben würde.) Der große Probleme hat mit dem Älterwerden, nicht nur, weil er dessen optische Folgen berufsbedingt so gut wie möglich aufhalten muss (was einiges an Arbeit erfordert), sondern auch, weil bisher weder das mit dem Haus bauen noch das mit dem Kind zeugen geklappt hat (vielleicht kann er mal einen Baum pflanzen, irgendwann).



Tja, und ich vermisse den Guten irgendwie und würde ihn gerne wiederbeleben 53 Allerdings hadere ich gerade noch etwas damit, weil eigentlich alle seine bisherigen Connections nicht mehr existieren und ein Telenovelaschauspieler ohne die zugehörige Telenovela natürlich auch nur so halb Spaß macht. Ich suche daher neue Anschlussmöglichkeiten für ihn und wäre auch bereit, für eine gute Story und coole Connections von vielen früheren Ideen abzurücken. Grundsätzlich festhalten wollen würde ich an seiner Herkunft, an den grundlegenden Charakterzügen und irgendwie an der Situation, in der er hängt. Ich find's einfach spannend (ja, und fieserweise auch witzig, zugegeben), jemanden zu spielen, der eigentlich künstlerisch ganz woanders hin wollte, aber durch irgendwelche Umstände in so ner richtig platten Unterhaltungskiste gelandet ist, bei der er sich unterfordert und fast schon in seinem Intellekt beleidigt fühlt - und der eigentlich am liebsten in Würde seine grauen Haare und den Bauchansatz kultivieren würde, allerdings dazu gezwungen ist, in seinem Job soundsoviel Jahre jünger auszusehen. (Das muss dann auch nicht zwingend die Schauspielerei sein, auch wenns dafür im Forum vielleicht schon ein bisschen Anschluss gäbe.) Der aus der Sache allerdings irgendwie auch nicht mehr so richtig rauskommt, nicht nur aufgrund des Geldes, sondern auch, weil er befürchtet, dann in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.

Also, ich hätte Lust, ihn zu reaktivieren, aber wahrscheinlich eher nicht ohne irgendeine Geschichte, die mich packt - daher hoffe ich auf euch 28 Vielleicht hat ja der eine oder die andere direkt eine Idee oder eine Anschlussmöglichkeit oder Lust auf noch einen Chara und auf gemeinsames Plotten? Mir sind zwei Möglichkeiten eingefallen, die ich spannend fände, ich bin aber auch sehr offen für andere Ideen 22
  • Irgendwann können auch die soundsoviel Nullen im Gehalt das schlechte Drehbuch und die unecht wirkenden Kulissen nicht mehr aufwiegen - und Sergio war noch nie ein sonderlich gelassener Kerl. Inmitten eines tatsächlich filmreifen Wutausbruchs hat er das Set verlassen und geschworen, nie wiederzukommen. Bleibt die Frage, wie ein arbeitsloser Schauspieler den teuren Wein und die Miete für die schicke Wohnung bezahlen soll - vielleicht wäre 'ne grundlegende berufliche Umorientierung angebracht, oder der Gute findet noch versteckte Talente? Und wie geht er eigentlich damit um, dass sich die kreischenden Fans jetzt um jemand anderen sammeln?
  • Das mit dem Pech in der Liebe kann Sergio tatsächlich noch steigern: Was ist für 'nen Promi Marke Latin Lover schließlich noch schädlicher als eine Beziehung? Eine Beziehung mit einem Kerl. Schließlich gilt für Schauspieler ohnehin: einmal einen Penis angefasst, Karriere vorbei - noch extremer, wenn der eigene Charakter auf die schmachtenden Blicke gelangweilter Hausfrauen zugeschnitten ist. Und jetzt?!

Tja, langer Text, und das war's eigentlich - ich bin für alle bekloppten Ideen offen, ob ehemalige oder zukünftige Liebschaften, Freunde, Kollegen, Feinde... Vielleicht hat ja sogar jemand Lust, die Telenovela wieder aufleben zu lassen, ich fänds ziemlich großartig 24


[Bild: 5seXert.png]
down to my last breath
I USED TO RECOGNIZE MYSELF
[Bild: tumblr_pipbdfrnaj1rhq5gjxi.gif]
IT'S FUNNY HOW REFLECTIONS CHANGE.

Jeder, der in diesem Jahrhundert ein Teenager war, kennt die Wilders. 8 Geschwister, die den Popolymp erklimmt haben und mit ihrer Musik die Menschheit spalteten. Entweder man hasste oder liebte sie. Mit ihrer Mischung aus eingängigen Pophits und Folkelementen, waren sie Wochenlang an der Spitze der UK Charts und in den meisten Ländern Europas, sowie in Asien bekannt. Den großen Sprung nach Amerika schafften sie nie, aber hatten auch da einige Fans, die den Weg nach Europa auf sich nahmen um ihre Idole zu sehen.

Gott, wie oft hast du diese Geschichte schon gehört, Leo? Kein Wunder, schließlich warst du als Mädchenschwarm der Band mittendrin und standest seit deiner frühen Jugend auf den Bühnen dieser Welt. Inzwischen bist du 26 Jahre alt und hast mit der Vergangenheit abgeschlossen. Vor 3 Jahren löste sich die Band auf und all deine Geschwister gingen ihren eigenen Weg. Und du? Nachdem du dich erstmal mit deinem Vater zerstritten hast, der euch von Anfang an managte, bist du erstmal total abgestürzt und hast nur mit Hilfe langsam wieder zu dir gefunden. Du bist um die Welt gereist und hast einfach versucht zu leben. Lange Zeit warst du in den USA, Kanada, Australien und überall wo man deinen Namen und dein Gesicht nicht sofort erkannte. Jetzt bist du zurück in deiner Heimatstadt und hast noch keine Ahnung was du anfangen sollst. Vielleicht probierst du es alleine mit der Musik, die dich auch Reisen immer wieder begleitet und inspiriert hat. Vielleicht wäre es auch eine gute Idee dich mal wieder mit deinen Geschwistern zu unterhalten, oder deiner Mom. Deinen Dad wirst du in den nächsten Jahren jedenfalls nicht freiwillig aufsuchen. Nicht, nach dem Streit. Aber vielleicht fängst du auch ganz neu an? Du wolltest immer mal unterrichten und hättest ja eigentlich noch Zeit dafür ein Studium anzufangen? Eine große Stütze war dir zwischendurch immer ein guter Freund, oder war er vielleicht mehr als das? Jemand, der auch im Showbusiness ist und offiziell eigentlich an eine Frau vergeben ist. Aber die Frau gab es damals schon und Leo glaubt einfach nicht, dass wahre Gefühle dahinter stecken. Hätten die beiden sonst etwas miteinander gehabt? Wohl kaum! Aber vielleicht ist auch angst, die den Anderen dazu treibt die Verlobung aufrecht zu erhalten.

Etwas kürzer als ich erwartet habe, aber ich hoffe man kann sich ein Bild von Leo machen. Also es wird für ihn denke ich nicht einfach, da die Leute ihn immer noch erkennen und wohl möglich auch offen darüber rätseln was genau zur Trennung der Band führte. Der “Freund“ kann auch Sänger oder Schauspieler gewesen sein und soll ihn damals davon abgehalten haben eine Dummheit zu begehen. Also falls jemand Lust auf so was hat kann ich mir das Gesuch sparen *hust* aber ansonsten suche ich natürlich auch noch Anschluss! Freunde aus der Schulzeit, verrückte Fans, neue Bekanntschaften oder sonst was? Ich bin für alles offen, aber wollte erstmal horchen, ob jemand was mit dem Hübschen anfangen kann :D

[Bild: jamiesig5xkr6.png]
# LITTLE TINY PUMMELLUFF #
VorgeschichteJede gute Geschichte beginnt mit einem Vorwort und nicht gleich mit der Danksagung – lol, spaßocopter. Meine erst-idee war, dass ich Celo erstmal auf die Eisbank setzen wollte, sprich ich hadere momentan mit ihr ob ich sie nicht vorerst lieber lösche oder gar umschreibe, damit ich besseren Anschluss mit ihr habe bzw. auch en besseres Gesuch zu ihr schreiben kann. Aber das ist Problem 1 von gefühlten 999, weil sich eine Idee bei mir eingeschlichen hat, die einfach nicht mehr weg gehen will und adferftcvdaf. U know? Ich habe nämlich die Gute schon woanders, hätte sie aber gern noch hier weil ich mich mit ihr so pudelwohl fühle und i believe, dass sie auch super gut hier reinpasst und den ein oder anderen nervlich auf die probe stellt, weil die gute so… NERVTÖTEND ist. Und ja. Das sag ich als Besitzerin und stolze Mamamops der kleinen und dennoch… ES NERVT, MACH ES WEG!! aber anstelle es weg zu machen will ich sie hier reinsetzen und für bisschen Spaß und Laune sorgen. Auch wenn das alles kein Sinn ergibt, schmeiß ich sie dennoch mal in den Topf rein ala Pokemon – komm, schnapp sie dir alle oder in dem Fall die hübsche treudoofe (böses modelimage!) Gigi Hadid. Und nein keine Sorge, meine Version ist alles andere als anmutig und… modelfähig. //D

chapter eh'nsTinderella – ella, ella eh, eh. Be my Tinderellaaaa – Vielleicht wird das auch der nächste Super Hit im radio. Man weiß ja nie! Einfach die Augen zu drücken, ganz viel hoffen und Träume werden waaaahr! Naja gut, sind wir mal realistisch – das funktioniert nicht. Beim festen Drücken passiert aller höchstens eins: beim Aufmachen der Augen sieht man irgendwelche bunte Sternchen als hätte man Pillen geschluckt wie ein Übergewichtiger seine M&M’s. Aber ja, die gute vor dir ist bisschen verstrahlt. Hat als Kind womöglich ne Stunde zu lange Glücksbärchis geschaut und versucht scheiße bunt anzumalen – denn egal wie tragisch/schlimm/traurig was auch immer etwas erscheinen mag, ist die gute so verstrahlt, dass sie darin auch noch das positive sieht. Würg, Kotz. Ja! So ne richtige Barbie!! Da fehlen nur noch Shelly und dieser Köter und … Ken. Würg. Einmal kotzen im Strahl ist erlaubt, weil little miss träumchen träumt natürlich vom perfekten Leben. Luxus, Stadtleben, Mann – sie hat mal gehört das geht wunderbar mit Instagram weshalb sie sich nach dem runterladen der App auch einfach mal sich selbst den stillen Titel Influencerin geben hat und davon träumt irgendwann entdeckt zu werden. Hmm, ja. Schöner scheitern oder so, vielleicht schafft sie es ja mal wirklich ein Buch zu schreiben dann wäre der Titel zumindest zutreffend. XY ist von einem noch kleinerem Dorf als Manchester entflohen (ja, man möge es kaum glauben, so eine Persönlichkeit sollte doch aufjedenfall in NY sitzen und nicht.. hier!) und dachte, dass man in Manchester gaaaanz viel bewegen könnte. Tzz, Anfänger. Nach der zweiten Nacht in Motel war dann irgendwie das Geld knapp und deine 500 Follower haben sicherlich nicht gereicht noch eine Nacht länger darin zu verweilen und nun? Joar, was soll ich sagen? Besser als zurück zu rennen und zuzugeben das man hart versagt hat. Dann lieber Kellnern in einen Schuppen – ganz gleich ob fast Food oder eb’s anderes. Das alles ist nicht deine Welt und du weißt, irgendwann wird’s besser. Hoffen darf man ja wohl noch, ist immerhin kostenlos. Und wenn du nicht gerade irgendwelchen Likes hinterherjagst, dann drückst du entweder deine gute Laune andere auf (ihh) oder suchst den nächsten fatalen Fehler via Tinder, weil klaaaaaaaaaaaaaar. Irgendwann ist Prinz Charming dabei (alles klar) und natüüüürlich holt er dich aus der Misere heraus, sure sure. Aber hey! Wenigstens hast du kein AIDS oder ne andere Krankheit und ne warme Mahlzeit abends gab’ es meist auch auf’s Haus! Ich mein: das ist doch immerhin ein Anfang, oder? Nicht jeder kriegt gleich nach einem Abend nen Porsche oder so. Man muss sich immerhin hoch schlafen. Also.. so richtig, richtig. U know?
'ur selfie game is strong
232323
but 'ur tindergame is a bit stronger
chapter zwoiWas soll ich sagen – Barbie beim scheitern ist glanzvoller als jeglicher Barbie Film selbst. Sie soll ein kleiner Trottel werden, flirten kann es niiiicht. Schusselig, ein Trampel – irgendwie herzlichst und zum Verlieben, wäre sie nur nicht so… verstrahlt. Mit ihrer guten Laune könnten böse Zungen vielleicht behaupten, dass sie ein toller ADHS Patient wäre und Ritalin in der richtigen Dosis sicherlich mehr helfen würde, als irgendwelchen Typen ständig die Liebe zu beichten und ja. Unsere Chaoten Dame verliebt sich irgendwie… ständig? Hat so ein Disney Prinzenkomplex oder so. Außerdem kann sie Disneyfiguren zitieren, was irgendwie total kindisch und creepy ist und ne Mehrzahl an skurrilen Tick’s hat sie natürlich auch. Hallo? Hausgemachte Psychosen gehören heutzutage in jede Kinderstube und gehört vor allem zum guten Ton dazu! Ob sie jeeeemals ihren Traum verwirklicht wage ich zu bezweifeln – vielleicht entdeckt sie ja auch irgendwann das ihr Umfeld doch nicht so blöd, lahm und doof ist wie sie sich das einredet und…. Omg… wird glücklich?! Der Schulbankdrücker ist sie eher nicht so – ihr Kumpel hat mal erzählt das bei Mathe das x für a steht und a=ass? Hat sich irgendwie so reingebrannt. Sie ist nicht dumm… nur… anders gebildet? Okay, nein. Sie ist dumm… naja, etwas dumm. Wir wollen ja nicht all zu fies hier sein.

Das KleingedruckteFür manch einer ist die Sozialkompetenz = null – bei ihr eher so lvl 500000000. Social Butterlfly af, hat sie ihre Scham irgendwann mal abgelegt oder hatte sie die jemals? Wage ich zu bezweifeln, weil die gute immer gleich gute Laune hat, sofort auf einen zugeht und einen Zuschwallt als wäre das ne Sonderattacke der neusten Pokemon Edition. Pokemon GO war ja auch so ne Sache – hat sich die Tusnelda für 5 Minuten wie eine Nerdgöttin gefühlt und dabei immer nur in der Nähe der Drogerie die Bälle und nur Pikachu’s und Pummeluff’s eingesammelt, weil die ja so cuuuuutieeeeh sind. Und kawaii! Hat sie von einem Youtube-kanal so btw. Pizza ist gleich Heiligtum, das wird nicht geteilt, sondern runtergeschlungen als gäbe es kein Morgen. Genauso wie Pommes. Da steht me drinne also.. nur für mich! Ist doch klar. Übermäßiger Soda-Konsum hat den ein oder anderen glauben lassen, dass sie eher eine Amerikanerin, als eine Britin ist, weil Tea-Time ist eher so Cola-to-go time. Außerdem weiß sie eh nicht, woher sie stammt. Mama hatte nämlich dauernd nen anderen und argh, dass alles zu stressig. Sie vermeidet eh am liebsten Gehirn-stress. Geht ja mal gar nicht! Sie ist ja immerhin nicht mehr in der Schule und muss irgendwem irgendwelche Fragen beantworten – das schuldet sie immerhin keinen mehr. Lehrer waren ja sooooo anstrengend und komischerweise war nie ein süßer Kerl dabei. #Unverschämt.

;; Viel blah blah, erschreckenderweise kaum was dahinter, hoffe ich das ihr einen kleinen Einblick von ihr habt – ich bin noch am ausbauen der kleinen Wunderfee und suche daher Anschluss in Form von; Menschen die Freunde oder Feinde sind (aka an genervt von ihr des toooodes), Job-Menschen aka Restaurant/Imbissbude und Kunden, irgendwelche Tinder Boy’s & Girl’s (in spe oder eben die echten und wahren king’s & queen’s von der App der Liebe), WG-Menschen die ein Herz für Tiere ehhhh süße Blondinen haben und alles andere was passen könnte. Ik freu mir, wenn mir jemand schreibt/was vorschlägt was auch immer und ich mehr Ideen kassiere für die Gute ; ///; lg 38





Ich gebe meinem Ego die spezielle Kur.
Es ist viel zu lange her, aber ich wollte immer antworten und irgendwie kam immer was dazwischen und ja, deswegen mach ich jetzt einfach mal den Anfang! 38

Leo
Sadie, ein Musikeeer! 38 Also ich persönlich hab jetzt nicht gaaanz so viele, welche für ihn passen, aber Laura und ich dachten uns, dass Violet vielleicht ein kleines Fangirl gewesen ist und dass ihn daher (leider) Scott kennen könnte, auch wenn der sicher nicht ganz so viel von ihm halten wird, deswegen könnt ich dir da zumindest ein wenig was anbieten! 23
Ansonsten möglicherweise Eliot, der sie zwar gerade erst entdeckt hat wahrscheinlich und extrem traurig ist, dass es die Band nicht mehr gibt und vielleicht auch einmal im Fanboy-Modus wäre, wenn er ihn trifft oder auf der Strasse sieht und ein Autogramm wollen würde! 3

Ansonsten würde mir vielleicht noch einfallen, dass er mit den anderen im Showbusiness was zu tun haben könnte, weil man sich da ja sicher irgendwie begegnen würde? Also vielleicht gäbe es da ja was, was man machen könnte! 24

Ms. XY
Versteh ich Heine, dass es manchmal nicht so klappt, aber ich find sie ja cute now! Du hast gesagt sie liebt Pizza, also muss ich dir doch gleich einmal Jimmy, meinen Pizzaboten, anbieten! Er ist zwar immer zu spät mit seiner Pizza, redet genauso viel und hat auch eine Leidenschaft für Pizza, weil ihm sein Job sein Hobby ermöglicht (und er den gerne behalten möchte, also muss man auch gefälligst motiviert sein!) Also ich bin mir sicher dass die beiden sich auf jeden Fall schon einmal über den Weg gelaufen sind und er ihr ihre Pizza gebracht hat, auch wenn sie vielleicht kalt war (Sie soll bitte trotzdem nochmal bestellen!). 38
Ansonsten könnt ich dir auch noch Eliot anbieten, wenn sie als Schülerin machst (was ich jetzt einfach mal angenommen habe?!), der zwar eher schüchtern ist, aber vielleicht werden sie mal in eine Partnerarbeit gesteckt und dann kommt das irgendwie so? 23

P.S.: Weeenn sie mal Tabletten möchte, dann könnt ich dir auch Scott als Psychiater anbieten, der würd ihr auch bei der Diagnose welche verschreiben! 28

Das war so das erste, was mir so wirklich einfiel, ist halt von der Alterskategorie etwas schwieriger, weil meine Boys hier irgendwie alle zu alt sind sonst. Aber ja, es ist zumindest etwas! 16
Liebe Grüsse an euch beide! 38

[Bild: scott-sig-04.png]
Danke, danke, danke, Laura! T_T 38
Shrek is love. Shrek is life.
So Ihr Babes... Bayesh braucht noch ein bisschen soziale Liebe aus verschiedenen Richtungen. Deswegen dachte ich, ich könnte jetzt für sie ein paar Relations shoppen.

Wer hat Ideen, Wünsche, Vorschläge und verrückte Pläne?222222 Ihr kennt mich, ich bin leicht zu begeistern und lasse mich schnell überreden, also keine falsche Scheu. Gerne auch per PN, wenn keiner wissen soll, dass Ihr Stammkunden im gleichen Swingerclub sein wollt, wie Bayesh. 25

Der Steckbrief ist fertig, die Kurzbeschreibung auch (falls wer ausführlich wissen will, das es mit dieser netten jungen Dame auf sich hat), ansonsten hier aber die TL;DR Version:

- Anfang 30
- Lehrerin für Musik und Biologie
- links-grün-versiffter Gutmensch mit grünem Daumen
- hat Ratschläge raus wie sie auch auf einem Stickbild stehen könnten "Sei stark für andere, dann sind sie stark für Dich."
- liebt Menschen generell
- ist super verantwortungsbewusst
- hat sich auf nem Clubklo schwängern lassen (danke Tamati)

[Bild: loo4fxig.png]
I make the ass jokes around here
yessss hierhierhier! 29

dachte so, dass Jay sie bestimmt bisschen mögen könnte, bis ich das "super verantwortungsbewusst" las und vielleicht bleibt er einfach grumpy mit allen Frauen, die seinen Freunden kleine Menschen aufhalsen und nein, er sieht die Mitbeteiligung der männlichen Position da nur begrenzt, aus eigener Erfahrung und äh... eventuell is sie dann doch "zu nett" für ihn und seine Launen :D (und denke bei den Kalendersprüchen, dass die sich doch bestimmt top mit Fo versteht)

Aber Lehrer, da hab ich doch unbedingt Adam im Angebot, die sicherlich auf der selben Schule sind, weil wie viele gibt's schon in Manchester (srsly keine Ahnung) und da könnte ich mir vorstellen, dass die prinzipiell gut sind miteinander, sobald sie ein Kind in die Welt setzt, is er eh ein bisschen kopfausgeschaltet, weil Kinder nunmal das größte sind (vor allem, wenn man sein eigenes verloren hat). Vielleicht kann sie ihn sogar ansatzweise aus seinem depressiven Tief rausholen, was in der Schule definitiv auch auffällt und man im Kollegium bestimmt langsam mit dem Tuscheln anfängt.

Andrew is klar, der liebt sie einfach, also später dann und fragt sich ab und zu, warum Tama nicht einfach mit ihr zusammengekommen ist, weil hääh was will man mehr???

das wars erst mal mit den Ganoven, glaub ich, vielleicht fällt mir bei Gelegenheit noch mehr ein aber ich mein hey it's a start 25

[Bild: gYECooe.jpg]


Shrek is love. Shrek is life.
So viel Liebe für diese wunderbaren Vorschläge 222222

Vielleicht lernt Jay sie ja irgendwann so zähneknirschend gern haben, weil sie ja wirklich nur Ausversehen schwanger geworden ist UND Tama das letztenendes ja gar nicht mehr so schlimm findet (immerhin bekommen sie ja ein super tolles zauberhübsches Kind :D)

Adam hat sie sicher schrecklich gern und vielleicht ist er eins ihrer "Projekte", dem will sie helfen, gerade weil sie ihn so mag und außerdem ist es ja wichtig, dass er nicht in Selbstmitleid versinkt. (BTW, bin ich der absoluten Überzeugung, dass alle Lehrer und Schüler in einem RPG an der selben Schule rumhängen, außer einer will explizit ein Schneeflöckchen sein und ist woanders und sagt das auch).

Und Andrew... ich seufze schon gerührt vor mich hin, weil ich mich halt echt auf diese schräge kleine Familie freue, wo sich Mommy, Daddy und Papa wirklich lieb haben untereinander, platonisch oder unplatonisch und das Kind von allen voll geliebt wird. Und sollte Andrew die Zweifel irgendwann mal ihr gegenüber äußern, dann wird sie ihm liebevollstens den Kopf waschen. Nämlich 222222 Wir werden eine unglaublich tolle Familie sein 22222223

[Bild: loo4fxig.png]
I make the ass jokes around here
ich freue mich sehr über die ganze Liebe!! 3
würde mal sagen, Adam und Andrew genauso. Jay, naja mal sehen.... :D
finde, wir könnten mal im Discord oder wo eine Szene mit Adam und Bayesh überlegen, weil der hats echt nötig 33

[Bild: gYECooe.jpg]




Gehe zu: