Hallo, Gast!
Willkommen in Manchester! Zutritt erst ab 18 Jahren, weil unsre Hooligans finden, dass CGI Blut nur auf volljährigen Gesichtern hübsch aussieht. Und mit diesen Anarchos legst du dich besser nicht an, alles, was die tun, ist vollkommen willkürlich, Chaos pur. Die haben sogar unseren Plot verloren. Jetzt sind wir nur noch ein schnödes Real-Life RPG ohne höhere Bestimmung und eventuelle Erleuchtungserfahrungen. Voll langweilig. Und was auch total widerlich ist: diese familiäre Atmosphäre. Was nützt einem die absolute Freiheit im Inplay, wenns außerhalb davon zugeht, wie in nem Pfadfinderferienlager? Hier ist man tatsächlich noch der Meinung Spaß haben zu können, ohne sich gegenseitig auf den Keks zu gehen. Naive Baumkuschler.

Slurp
...ist Disgust!

Wer hat hier schon wieder überall Farbkleckser hinterlassen? SLURP!! Ich weiß genau, dass du das warst, mit deinem Gedöns! Dieses ständige es muss alles hübsch sein... Madame's übertriebener Sinn für Ästhetik beschränkt sich nämlich nicht nur auf Grafiken, oh nein, der fängt bei ner schrägen Liebe zu stylischen Haushaltsgeräten an und - spätestens jetzt weißt du, wer der Meinung war, wir bräuchten 200 Stück von diesen beknackten Blinkdingern! Kleiner Tipp am Rande: wenn du im Support überhaupt ne Antwort von ihr haben willst, mach ja nen Absatz vor einem dieser Riesen-Smiley's, sonst beleidigt das Slurp's Augen! Man könnte meinen, als Administratorin wär sie mit andern Dingen beschäftigt - Organisation und der ganze Dreck, der dann am Ende in Monster-Stapeln auf MEINEM Schreibtisch landet, während Slurp ... "HÜBSCH MACHT!!!!" - Raging in the dancehall: Anger




Slurp stylt die schrägsten Outfits für Oscar Pieszeki
Romp
...ist Anger!

Pass bloß auf und begegne diesem Wutbeutel nicht morgens! Auch nicht, wenn er vor seiner Konsole hockt. Und erst recht nicht, wenn er noch keinen Kaffee intus hat. Also bestenfalls gar nicht. Solltest Du jedoch die Technik crashen, dann wird er zur Stelle sein, um Dir gehörig die Meinung zu geigen. Viele Tränen hat’s ihn gekostet, das Forum so hinzubiegen – aber natürlich Tränen der anderen, nie im Leben seine eigenen! Als Administrator kümmert er sich aber nicht nur darum, sondern auch um alles andere, was so ansteht und was er inbrünstig hasst. Allgemeine Organisation ist voll sein Ding und überhaupt… hast Du seine hässliche Krawatte gesehen? Sieht nur seriös aus, ist’s aber nicht. Für’n Support würde ich ihn ja nicht fragen, aber wer bin ich schon? – In very much viel Disgust, yours Disgust



Romp zerstört Egos mit Cathán Malone
Laura
...ist Sadness!

Ja, folge einfach dem dramatischen Seufzer und dem Wimmern über Asymmetrie und Du findest sie: Laura. Ihr Perfektionismus wirft sie täglich mindestens zehnmal in eine tiefe Depression und dann würde sie nicht einmal ein Dickpic von einem dilf aus dem Trauern heraussexten. Glücklicherweise flutschen durch ihre zahlreichen Tränen nicht nur die dramatischen Szenen, sondern auch ihre Arbeit als Administratorin. Da es ja nicht nur ihr so dreckig gehen soll, sondern eben auch allen anderen, kümmert sie sich gerne um die Werbung, allgemeine Organisation und den Support. Denn wenn es eine Sache gibt, die Laura noch mehr freut als sich in ihrer OCD zu ersticken, dann ist es, sich in der Hilflosigkeit anderer zu baden! Finde ich ja echt eklig, auch nicht hygienisch, aber jeder wie er's will... - in more disgust than all the digustest, yours disgust



Laura lebt ihren Dilf-Kink aus durch Francis Graves
Kaylie
...ist Joy!

Positive Menschen gibt's noch? Wieso!? Was bringt es einem denn, immer optimistisch zu bleiben, wenn einen die Arbeit überfordert und man einfach keine Lust auf irgendwas hat?! WUARGH! Kaylie ist so eine verkappte Frohnatur, die ganz schüchtern und wortkarg dazu führt, dass es einem automatisch gut geht. DA KÖNNT ICH AUSRASTEN! Aber... genau... deswegen mussten wir sie auch als Administratorin verpflichten, um den ganzen negativen Vibes mit etwas Unschuld entgegenzuwirken! Sie ist die Einzige, die man wirklich im Support sehen möchte und die es schafft, einem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern... außer mir. Ich bin hart. Knallhart. Bei der allgemeinen Organisation säuselt sie auch immer mit ihrer lieblichen Stimme vor sich hin und tut alles, um auch keinen auf den Fuß zu treten. EKLIG FREUNDLICH UND ZUVORKOMMEND IST DIESER MENSCH! - aaaaaaaaaaaaaaarghrhrh, yours anger



Kaylies dunkle Seite gibt's nur in Form von Scott Gibbs