Hallo, Gast!
Willkommen in Manchester! Zutritt erst ab 18 Jahren, weil unsre Hooligans finden, dass CGI Blut nur auf volljährigen Gesichtern hübsch aussieht. Und mit diesen Anarchos legst du dich besser nicht an, alles, was die tun, ist vollkommen willkürlich, Chaos pur. Die haben sogar unseren Plot verloren. Jetzt sind wir nur noch ein schnödes Real-Life RPG ohne höhere Bestimmung und eventuelle Erleuchtungserfahrungen. Voll langweilig. Und was auch total widerlich ist: diese familiäre Atmosphäre. Was nützt einem die absolute Freiheit im Inplay, wenns außerhalb davon zugeht, wie in nem Pfadfinderferienlager? Hier ist man tatsächlich noch der Meinung Spaß haben zu können, ohne sich gegenseitig auf den Keks zu gehen. Naive Baumkuschler.

Storyline Ugly, unfriendly and lacking vibrancy!
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

NO TEAMACCOUNT INVOLVED
#1
Welcome to Manchester!
"Ugly, unfriendly and lacking vibrancy!"
Laut einer Umfrage unter amerikanischen Touristen, ist Manchester grottenhässlich und verdammt langweilig. Aber das war uns egal. Wer gibt schon was auf Touristen? Die Bewohner "schneiden in punkto Freundlichkeit niedrig ab"? Du stehst den "physischen Reizen der Stadt kritisch gegenüber"? Ja, so geht's mir mit deiner Mutter. Außerdem, ist die Kulisse hässlich, nimmt das total den Druck von einem, ein erfolgreicher, individualistischer Großstadtmensch zu sein, der Photos von anderen erfolgreichen, individualistischen Großstadtmenschen macht und die auf seinem erfolgreichen, individualistischen Blog postet. So was gibt's hier nicht. Dafür Smog, Tröpfcheninfektion und sturzbesoffene Fußball-Brüllaffen - was braucht man mehr?
» WIR TUN ALLE SO, ALS WÄR'N WIR ERWACHSEN - ZUTRITT AB 18!
» REAL-LIFE - KEIN PLOT, ABER HAT EINFACH DIE BESTE GRAFIK.
» SZENENTRENNUNG, FÜR ALLES ANDERE SIND WIR NICHT MUTIG GENUG.
» DAFÜR HABEN WIR 103 UNNÜTZE AWARDS ZU VERGEBEN!



Gehe zu: